• 06.05: Heute kam der I-Wurf zu einem kleinen Treffen zusammen. Man konnte sich austauschen und schauen, wie sich die einzlnen entwickelt haben.              Mit dabei  Ilvan, Ida, Ice, Mama Anjali, Ilvy, Jack und Nayeli .                               Vielen Dank an Fam. Kniebes, die das Treffen ermöglicht haben.
  • 15.04. Ein ereignisreiches Wochenende. Wir waren viel unterwegs. Am Samstagtrafen wir auf unsere Nachzuchtrüden Hachiko und Jack sowie auch Aslan. War so schön euch zu treffen. Am Sonntag waren Simone und Sydney zu einem kurzen Besuch in der Eifel und wir trafen uns zu einem tollen Spaziergang
  • 14.04: Yvonne und Racoon traten noch einmal im Obedience 2 an und machten den 1. Platz mit einem V. Tolle Leistung ihr beiden .
  • 08.04: Heute waren wir mit Ilvy und Bangles beim Cattle-Bulli-Walk in Mühlheim am Main. Es war eine tolle Veranstaltung, es gab Spassparcoure zu bewältigen und wir trafen nach langer zeit Balu, einen Sohn von Bangles und Elano
     Derweil waren Andrea und Peter mit Hachiko zum ersten Mal zur Ausstellung nach Salzburg und erreichten gleich ein V2 in der Jugendklasse . Herzlichen Glückwunsch
  • 11.03: Wir waren nach Offenburg zur Ausstellung. Chilli erreichte ein V2 in der offenen Klasse und Ilvy war zum "Ausstellungluft" schnuppern mit. Sie war so brav und cool. Bin sehr stolz auf meine Mädels
  •  04.03: Enya startete im Obedience 1 und belegte Platz 3 mit einem sehr gut, leider perpatzte sie gerade ihre Lieblingsübung, da die Pylone grün war und sie nicht richtig gesehen hatte). Dennoch eine spitzenleistung. Glückwunsch 
  • 04.3. Wir waren bei den Saarlandcattles  Elano-Welpen gucken. Alle haben ein tolles Zuhausse gefunden
  • 20.01: Für unsere Wurfplanung hatten wir unsere Chilli  (da bald 4 Jahre) nochmal bzgl Rücken röntgen lassen. Leider wurde sie als "Dish zweifelhaft" eingestuft. Somit werden wir sie natürlich erst einmal aus der Zucht nehmen, bis das sicher geklärt ist. Wir würden nie wissentlich mit einem evtl. kranken Hund züchten. Wir werden Sie also in 1-2 Jahren nochmals röntgen lassen um eine sichere Diagnose zu bekommen.  Sie selbst ist absolut unauffällig, ein Flummi wie eh und jeh......
  • 19.01.  Wir mussten unseren Diego gehen lassen, ich kann es noch immer nicht fassen......

  •  14.01. Fortbildung zum Thema Hundeanalyse "Fit für Sport und Zuccht" von den Referentinnen E. Holderegger-Walser und Doris Walder. Nur zum empfehlen, nicht nur für Züchter, sondern auch für Hundesportler usw

     

 

 
 
 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken